Verein zur integrativen Förderung verhaltensauffälliger Kinder und Jugendlicher e.V.

Ziele des Vereins

Der Verein zur integrativen Förderung verhaltensauffälliger Kinder und Jugendlicher (ViF) unterstützt Eltern und Institutionen beider Re- bzw. Integration ihrer Kinder und Jugendlichen. Gerade verhaltensauffällige und beziehungsgestörte Kinder und Jugendliche benötigen dringend zusätzliche Hilfe. Sie sind in allen bisherigen Bezugssystemen extrem belastet und häufig gescheitert. Diese Kinder und Jugendlichen haben einen besonderen Förder- sowie Unterstützungsbedarf. Zur Re- bzw. Integration sind besondere Maßnahmen, die dem Beziehungsaufbau, der Stützung des Selbstwerts, der Vermittlung positiver Erfolgserlebnisse sowie der Selbsterfahrung dienen, unerlässlich. Da sich diese Kinder und Jugendlichen äußerlich nicht von ihrer Altersgruppe abheben, der Unterstützungsbedarf unsichtbar ist, hat die Öffentlichkeit oft nur wenig Verständnis oder reagiert hilflos.